Anmeldung

Am 1. Juli öffnet das Meldeportal für euren virtuellen Firmen- und Volkslauf, unseren Virtual BW-Running! Hier könnt ihr euch dann über die Online-Anmeldung für euren Firmenlauf anmelden.

Folgendes müsst ihr dafür tun:

  • Im Anmeldeformular den Lauf in der Stadt auswählen, für den ihr an die Startlinie gehen möchtet.
    Wenn ihr beispielsweise Rastatt auswählt, werdet ihr in der Ergebnisliste des AOK Firmenlaufs Rastatt gelistet. Dazu müsst ihr weder in Rastatt wohnen noch in Rastatt laufen. Diese Option, einen Standort auszuwählen, besteht deshalb, weil Virtual Running aus der Idee heraus entstanden ist, ein Ersatzevent für die im Juli ausgefallenen Firmenläufe unserer Serie BW-Running zu kreieren. Wer also in Rastatt gelaufen wäre, kann Rastatt auswählen und wird dann dort in der Ergebnisliste geführt. Wer nirgendwo gelaufen wäre, kann einen beliebigen Lauf auswählen. Es wird auch eine Gesamtergebnisliste über alle Läufe geben.
  • Eure persönlichen Daten eintragen.
  • Einen Lauf auswählen, an den ihr 3 Euro (oder optional mehr) eurer Startgebühr spenden möchtet. Eine Übersicht über alle Läufe findet ihr hier.
  • Im Zeitraum zwischen 10. Juli und 2. August 5km laufen gehen und das Ergebnis online eintragen. Den Link zum Eintragen eures Ergebnisses erhaltet ihr in der Bestätigungsmail nach eurer Anmeldung. Darin findet ihr auch im Anhang eure Startnummer zum selber ausdrucken, falls ihr gerne mit Startnummer laufen möchtet.
  • Anmeldeschluss ist am 2. August! Ihr könnt euch also am letzten Tag von Virtual BW-Running, am 2. August anmelden, und am selben Tag 5km laufen und seid mit dabei.

Natürlich dürft ihr auch an mehreren Läufen teilnehmen, dazu müsst ihr euch nur für jeden Lauf separat anmelden. Wir freuen uns auf euch!

Weitere Informationen zum Ablauf findet ihr HIER.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 6,00 Euro.

3,00 Euro davon gehen als Orga-Gebühr an uns als Ausrichter der BW-Running-Serie, also an den Badischen und den Württembergischen Leichtathletik-Verband. Wir finanzieren davon die Ausgaben für die Organisation von Virtual BW-Running und versuchen die bereits angefallenen Kosten unserer abgesagten Firmenläufe in Schwäbisch Hall, Göppingen, Überlingen, Rastatt und Sulz am Neckar zu decken. Weitere Informationen zu unserer Firmenlauf-Serie BW-Running findet ihr hier.

Weitere 3,00 Euro möchten wir gerne den Laufveranstaltern aus unserem Verbandsgebiet zu Verfügung stellen, die aufgrund von Corona ihre Läufe dieses Jahr bereits absagen mussten. Wir hoffen, mit dieser Aktion, für die wir allein die Kosten tragen, unsere Mitgliedsvereine unterstützen zu können. Oftmals haben die Einnahmen aus einem Volkslauf einen großen Stellenwert für die Vereine und sie sind nicht alleine in der Lage, einen virtuellen Lauf auszutragen. Mit Virtual BW-Running wollen wir sowohl finanziell als auch ideell ausdrücken: Wir, Läuferinnen und Läufer in Baden-Württemberg sowie eure Leichtathletik-Verbände Baden und Württemberg denken an euch!

Die Anmeldung ist verbindlich und kann nicht mehr storniert werden.

Startnummer

In eurer Bestätigungsmail nach der Anmeldung findet ihr eure Startnummer im Anhang.

Diese könnt ihr selbst zu Hause ausdrucken und wenn ihr möchtet, damit euren Lauf absolvieren. Fühlt sich dann gleich nochmal mehr so an, als ob man Teil einer großen Laufveranstaltung wäre.

Meldeschluss

Anmelden könnt ihr euch bis einschließlich Sonntag, den 2. August. Das heißt, ihr könnt euch kurzfristig für einen Start entscheiden und beispielsweise vormittags anmelden und nachmittags das Ergebnis eures 5km-Laufs eintragen. An diesem Tag, dem 2. August, muss der Lauf dann auch absolviert und das Ergebnis eingetragen sein. Laufen oder Walken dürft ihr während des gesamten Virtual BW-Running-Zeitraums vom 10. Juli bis 2. August 2020.

Ergebnisse einreichen

Eure Ergebnisse müssen bis Sonntag, den 2. August eingereicht sein. Um 23:59 Uhr schließt das Portal.

Den Link zur Ergebnisliste, in die ihr euer Ergebnis eintragt, erhaltet ihr nach eurer Anmeldung in der Bestätigungsmail. Diese also gut aufheben, die benötigt ihr noch nach eurem Lauf.

Wertung

Wertung für den ausgewählten AOK Firmenlauf:

Es gibt sowohl eine Einzel- als auch eine Teamwertung.

Damit du und dein Team als solches gewertet werden, ist es wichtig, dass ihr euch unter dem identischen Teamnamen anmeldet. Unser Meldeportal erkennt euch dann automatisch als Team und addiert alle eingegangenen Zeiten eines gleich lautenden Team-Namens. Das System nimmt die jeweils vier besten Zeiten und fügt diese Läufer zu einem Team zusammen. Gewertet werden 4er-Männer- Teams, 4er- Frauen-Teams und 4er-Mixed Teams (zwei Männer, zwei Frauen). Ihr müsst euch also vorher nicht festlegen, wer in welches Teams kommt. Alle Mitglieder mit demselben Teamnamen kommen in die Wertung, das System teilt das Team dann entsprechend in die Wertungen je nach Zeit.

Das Resultat ist euer Ergebnis und wird auf der Urkunde abgedruckt.

Selbstverständlich könnt ihr zudem euer Einzelergebnis einsehen und euch dafür eure Urkunde ausdrucken.

 

Gesamt-Wertung aller fünf Läufe:

Bei der Gesamtwertung kommen alle Läufer der fünf AOK Firmenläufe in die Wertung. Das Prinzip der Teamwertung sowie der Einzelwertung ist dasselbe wie oben bei den jeweiligen AOK Firmenläufen beschrieben.

Auch dieses Ergebnis findet ihr auf eurer Urkunde und in der Ergebnisliste.

Countdown

... bis zum Teilnahmeschluss

an unseren virtuellen AOK Firmenläufen:

Schwäbisch Hall

Göppingen

Überlingen

Rastatt

Sulz am Neckar

 

Facebook

Holt euch unsere brandneue BW-Running App!

BW Running App für Android

BW Running App für Apple iOS